Direkt zum Inhalt , Direkt zum Hauptmen�

Links zu den Präsentationen der anderen Häuser

Gute Gründe, dem Projekt beizutreten

Unser lokales Netzwerk vereint Unterstützungs- und Beratungsangebote zur gesunden Entwicklung des Kindes. Die Mütter/Eltern werden von uns während der Schwangerschaft und in den ersten drei Lebensjahren des Kindes begleitet. Der enge Kontakt mit unserem Netzwerk ermöglicht Ihnen als Familie den Zugriff auf viele Leistungen, fachkundige Beratung und für das Heranwachsen des Kindes werden nützliche und bedarfsgerechte Geschenke bereit gestellt.

Die Begleitung basiert auf zwei Schwerpunkten. Zum einen stehen ehrenamtliche Patinnen den Familien mit Rat und Tat beiseite, zum anderen gibt es Kursangebote und Vortragsreihen rund um die Gesundheit und Entwicklung des Kindes.

Eine ehrenamtliche Patin führt Sie als ganz persönlicher Ansprechpartner/-in durch den Angebotsdschungel der heimischen Region. Schnell und unkompliziert erhalten Sie Hinweise und Informationen rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft. Sie werden an Vorsorge- und Impftermine erinnert, bekommen bei Bedarf Kontakte zu Fachleuten vermittelt und erhalten Unterstützung für die Antragstellung bei Behörden und Ämtern.

Das Projekt hält engen Kontakt zu kompetenten Ansprechpartnern, wodurch Eltern auf viele zusätzliche Leistungen Zugriff haben und ihre Fragen fachkundig beantwortet werden.

Die Teilnahme am Netzwerk Gesunde Kinder Barnim Nord ist nicht nur freiwillig, sondern auch mit keinerlei Unkosten für die Familien verbunden. Die Mitgliedschaft kann jederzeit beendet werden.

Eltern aus der Stadt Eberswalde und all seinen Ortsteilen, aus der Gemeinde Schorfheide, aus dem Amt Joachimsthal (Schorfheide) sowie aus dem gesamten Amt Britz-Chorin-Oderberg können Mitglied im Netzwerk Gesunde Kinder Barnim Nord werden.

Die Aufnahme ins Netzwerk erfolgt während der Schwangerschaft beziehungsweise bis ca. 4. Lebensmonat des Kindes.

Die Familien verpflichten sich mit der Teilnahme am Netzwerk Gesunde Kinder, die von den Kinderärzten empfohlenen Vorsorgemaßnahmen und Beratungen wahrzunehmen. Weiterhin erklären sich die Eltern damit einverstanden, dass es mindestens 10 Besuchskontakte durch eine ehrenamtliche Patin gibt. Die Teilnahme am Netzwerk Gesunde Kinder wird durch die unterschriebene Teilnahmevereinbarung wirksam. 

Wir vom Netzwerk-Gesunde Kinder Barnim Nord möchten Ihnen dabei helfen, die passenden Antworten und Hilfestellungen für sich und Ihr Kind zu finden. Nutzen Sie unseren Service, damit Sie für alle Belange Rat finden.

Das Netzwerk Gesunde Kinder wird durch das Land Brandenburg gefördert und wissenschaftlich begleitet.