Direkt zum Inhalt , Direkt zum Hauptmen�

Links zu den Präsentationen der anderen Häuser

Angebote

Elternseminare

Halbjährlich wird für Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren ein spezielles Angebot an Elternseminaren rund um die Pflege und Betreuung erstellt. Im Fokus steht vor allem die Gesundheit und Entwicklung des Kindes. Das Angebot wird von dem Koordinationsteam ausgearbeitet, wobei die Wünsche der Eltern und Empfehlungen der Patinnen aufgegriffen werden.

Das Besondere an den Kursen ist die hohe Kompetenz. Durch die Anbindung an das Werner Forßmann Klinikum und die Kooperation mit verschiedenen Institutionen stehen Experten als Referenten zur Verfügung. Zu den regelmäßigen Themen gehören Schlafen, Essen, 1. Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder und die gesunde Ernährung.

Als Veranstaltungsorte nutzen wir seit 2018 die Begegnungs- und Freizeitstätte "Westend" sowie das EBU-Zent auf dem Gelände des Krankenhauses.

Fragen zu den Elternseminaren und Anmeldungen bitte an das Netzwerkbüro Tel. 03334/ 69 23 93 oder per E-Mail netzwerkgesundekinder(at)klinikum-barnim.de.

Leihen statt kaufen

Wenn sich ein Baby ankündigt, stehen insbesondere für Paare, die das erste Mal Eltern werden, große Anschaffungen an. Familien, die am Netzwerk Gesunde Kinder Barnim Nord teilnehmen, können sich kostengünstig eine Babyschale fur den sicheren Transport ihres Kindes ausleihen.Die Babyschale vom Typ Cybex ist in fast allen Fahrzeugtypen problemlos einsetzbar und eignet sich für Babys von der Geburt bis zum 18.Lebensmonat. Das maximale Gewicht des Kindes darf 13 Kilogramm betragen.

Ausleihdauer: 12 Monate

Kosten: 5 Euro, Pfand 20 Euro

Anmeldung: Telefon 03334/ 69 23 93

Kurse zur Entwicklungsförderung

Speziell auf die Bedürfnisse von Baby’s und Kleinkindern ist der Kurs „Gesundheit – Entwicklung – Zusammenleben“ ausgerichtet. 

Wir treffen uns regelmäßig in einer kleinen Gruppe und sprechen über Themen, die Sie als Eltern bewegen. Wir möchten Sie in diesem neuen, wunderbaren Lebensabschnitt begleiten und Ihnen zur Seite stehen.

Thematisiert werden unter anderem:

  •         das Neugeborene, eine Persönlichkeit von Anfang an,
  •         die Bedeutung der Eltern-Kind-Bindung,
  •         Kinderernährung,
  •         wichtige Meilensteine in der Entwicklung.

Die Grundlagen dieses Kurses basieren auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Prävention.

Kursleitung: Susanne Potocsár  Anmeldung: Telefon 03334/ 69 23 93

Babymassage - Berührung mit Respekt

Neuer Kurs startet am 06.05.2020 in Eberswalde. Anmeldung bitte unter 03334/ 69 19 26.       

„Babymassage ist kein Trend, vielmehr ist es eine uralte Kunst…“ Vimala Schneider McClure  

Babymassage dient einer gelungenen Bindungsentwicklung und verhilft Eltern und Kindern zu einem guten Start. Die Eltern-Kind-Beziehung hat in den Kursen der DGBM e.V. immer einen hohen Stellenwert. Die Babymassage basiert auf Elementen der indischen und der schwedischen Massage. Hinzu kommen noch Übungen aus dem Yoga und eine speziell entwickelte Entspannungstechnik. Eine gute Bindung ist das Wichtigste, was man seinem Kind mitgeben kann. Sie ist die Basis für Freiheit, Selbstvertrauen und  Selbstbestimmung.          

  • Zeit bewusst miteinander verbringen 
  • gemeinsame Momente der Entspannung erleben 
  • Stärkung der Körperwahrnehmung des Babys             
  • Entwicklung positiv beeinflussen        
  • beruhigende und stabilisierende Wirkung      
  • Unterstützung der kindlichen Verdauung durch Bauchmassage

Geeignet für Babys ab etwa 3 Monate bis zum Beginn des Krabbelalters. Termine: 5  Dauer: 60 Minuten    Teilnehmer: 6   Kosten: 60€  (Netzwerkgutschein kann eingelöst werden)   

Veranstalter: Netzwerk Gesunde Kinder, Tel. 03334/692393,  Rudolf-Breitscheid- Str.100,                                                                                                                                                                              Kursleiterin: Kerstin Schweda, ausgebildet und zertifiziert von der Deutschen Gesellschaft für Baby- und Kindermassage e.V. 

Trageberatung

„Eltern tragen ihre Kinder und geben ihnen Halt für’s Leben.“

                T r a g e n

  • ist liebevoller Körperkontakt
  • entspricht der Natur des menschlichen Säuglings                                                                                                                                                                                  
  • schenkt Kindern Geborgenheit
  • fördert die gesunde Entwicklung des Kindes
  • erleichtert Eltern ihren Alltag

 Wir möchten Eltern beim Tragen ihrer Babys und Kleinkinder unterstützen.                      

  • Haben Sie bereits ein Tragetuch und möchten eine (neue) Bindeweise erlernen?
  • Haben Sie eine Tragehilfe und möchten wissen, wie sie korrekt einzustellen ist?

                    Oder

  • Besitzen Sie noch nichts und möchten erst mal verschiedene Trage-Varianten ausprobieren, um herauszufinden, was zu Ihnen und Ihrem Kind passt?

Rufen Sie an und vereinbaren einen Termin:  Tel.:  03334 / 692393,  Für Netzwerkfamilien ist die Beratung gratis.

Trageberaterin:               Barbara Lorenz,  ausgebildet in der Trageschule Dresden  

Eltern - Kind - Singen

Neuer Kurs startet am 11.05.2020 um 9 Uhr

Schon im Mutterleib hört das ungeborene Kind die Stimme der Mutter. Ihr Sprechen, Summen und Singen beruhigt das Baby und bildet die Grundlage für das Zuhören. Die Stimme der Mutter ist voller Gefühl, ist emotionaler Nährstoff. Wenn das Baby da ist, fördert das Singen und das musikalische Spiel die Bindung und Zuneigung auf ganz natürliche Weise. Über das Summen, Singen, Reimen, Schaukeln, Tanzen wird ein Gefühl für Klang und Rhythmus entwickelt. Musik und körperliche Nähe von Mama oder Papa hat hohen Wert im ersten Lebensalter und sollte in jeder Familie ein fester Bestandteil sein.

Das Eltern-Kind-Singen unterstützt dieses musikalische Miteinander im ersten Lebensjahr des Kindes.

Inhalte des Kurses sind unter anderem:

  • Gemeinsames Singen von einfachen Liedern
  • Erste musikalische Spielebene
  • Achtsames instrumentales Spiel
  • Musikhören

 Geeignet für Babys ab 3 Monate bis ca. 12 Monate.

Termine: 6  Dauer: 60 Minuten   Teilnehmer: 6   Kosten: 60€  (Netzwerkgutschein kann eingelöst werden)   Veranstalter: Netzwerk Gesunde Kinder, Tel. 03334/692393,  Rudolf-Breitscheid- Str.100  Kursleiterin: Nikola Kurth, Musiktherapeutin 

Elternkompass

Stressreduktion und Selbstfürsorge für Eltern

Elternsein kann ganz schön herausfordernd sein! Beim Elternkompass lernen wir unsere Kinder besser zu verstehen, sie achtsam ins Leben zu begleiten und gleichzeitig gut für uns selbst zu sorgen-selbst dann, wenn es stürmisch wird.

ZAF Zentrum für Achtsamkeit und Familie

Kursleiterin: Anne Hackenberger

6 Kurseinheiten á 2,5 h    

Zuschuss für Netzwerkfamilien: einmalig 40 Euro  

Anmeldung: Telefon 03334/ 2 71 78 07